Telekom Vertrag mit handy läuft aus

Vertragsänderung im gegenseitigen Einvernehmen: A1 kann auch Änderungen mit dem Kunden vereinbaren. Mindestens einen Monat vor Inkrafttreten der vorgeschlagenen Änderungen erhält der Kunde ein Angebot zur Vertragsänderung im gegenseitigen Einvernehmen schriftlich (auch per E-Mail an die notifizierte Adresse), z.B. auf der Rechnung ausgedruckt oder der Rechnung beigelegt. Dies muss alle Änderungen enthalten. Auch wenn A1 nur einen Teil einer Vertragsklausel ändert, sendet A1 dem Kunden die gesamte neue Vertragsklausel. Darüber hinaus findet der Kunde auf der www.A1.net einen Hinweis auf die Volltextversion. Gleichzeitig wird A1 den Kunden über den Zeitpunkt des Inkrafttretens der vorgeschlagenen Änderungen informieren. Das Angebot gilt als angenommen, wenn der Kunde bis zum Inkrafttreten der vorgeschlagenen Änderungen keinen schriftlichen Einwand (auch über das Kontaktformular) erhebt. In diesem Angebot informiert A1 den Kunden über diese Frist sowie über die Bedeutung seines Verhaltens.

Wenn Sie Ihre Bestellungen erhalten und das Land vor Ablauf Ihrer Mindestlaufzeit verlassen müssen, hängt die Annahme einer außerordentlichen Vertragsbeendigung von Ihrem Anbieter ab, da Bestellungen nach aktueller Rechtsprechung kein anerkannter Grund für eine außerordentliche Vertragsbeendigung sind. Glücklicherweise sind die meisten Anbieter offen für einen Kompromiss bei einem Umzug ins Ausland und es wurde eine Rechtfertigung (z. B. Aufträge) vorgelegt. Je nach Vertragsbedingungen zahlen Sie jedoch wahrscheinlich mindestens drei Monate Ihrer monatlichen Gebühren und eine Endabrechnung einschließlich der Kosten für ein Mobiltelefon, das Ihnen zur Verfügung gestellt wurde. Die neuen Starter sind mit “prepaid wie ich will” beschriftet = Prepaid, wie ich will. Versuchen Sie, ein Starterpaket ohne Plan voraktiviert zu bekommen. Die mit einem Plan benötigen ein Deutschland-Bankkonto und heißen Surf Mix oder Smart Mix. Mini-, Mikro- und Nano-SIMs sind verfügbar.

1.3. Bitte füllen Sie die Pflichtfelder im Bestellformular vollständig und wahrheitsgemäß aus. Wir können die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen überprüfen und Sie bitten, Nachweise vorzulegen – ihrer Identität, Ihrer Rechtsfähigkeit sowie Ihrer Unterschrifts- oder Vertretungsbefugnis, z. B. amtlicher Lichtbildausweis, Aufenthaltsurkunde, Vollmacht. Für den Vertragsabschluss müssen Sie uns innerhalb Österreichs eine Serviceadresse und eine Rechnungsadresse, ein österreichisches Bankkonto und, falls im Preisplan entsprechend vorgesehen, ein schriftliches Lastschriftmandat zur Verfügung stellen.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.